Peermediation

Peer Mediation am BG/BRG Baden Biondekgasse

 

Seit einigen Jahren bieten wir an unserer Schule Peer-Mediation als Methode der Streitschlichtung zwischen Schüler/innen an. Hierbei treten ausgebildete Jugendliche aus der Oberstufe eigenverantwortlich als Streitschlichter auf und unterstützen meist Jüngere beim Lösen ihrer Konflikte. Mitverantwortung und die Gestaltung sozialer Beziehungen innerhalb, aber auch außerhalb der Schule stehen dabei im Fokus.

Ausbildung:
Interessierte Schüler/innen der Oberstufe können die Ausbildung zur Peer-Mediatorin/zum Peer-Mediator im Rahmen der unverbindlichen Übung im Sommersemester absolvieren. Im Anschluss erhalten alle Teilnehmer/innen ein Zertifikat und die Berechtigung in den kommenden Jahren als „Peers“ zu arbeiten.

 peermediation 21 001

Voraussetzungen:
Neben der Bereitschaft, sich in andere einzufühlen, für die Gruppe Verantwortung zu übernehmen und im Team zu arbeiten, zeichnen sich unsere Peers dadurch aus, dass sie an der Schule Demokratie und Zivilcourage fördern und so zu einem besseren Miteinander beitragen.

 

Grundprinzipien der Peer-Mediation:

  • Freiwilligkeit aller Beteiligten am Mediationsverfahren
  • Offenheit und Bereitschaft für eine konstruktive Lösung
  • Vertraulichkeit des Besprochenen
  • Unterstützung und Selbstbestimmung in der Konfliktlösung
  • Konsensfindung mit Zustimmung aller Beteiligten

peermediation 21 002

Wann macht Peer-Mediation Sinn?

  • Konflikte und Probleme zwischen Schüler/innen innerhalb der Klasse oder klassenübergreifend
  • persönliche (Jugend-)Probleme, die man Erwachsenen nicht anvertrauen möchte
  • wenn der Leidensdruck immer größer wird
  • Vermittlung bei Problemen mit einer/einem Lehrerin/Lehrer
  • (Cyber-)Mobbing

peermediation 21 003

Die Peer-Mediation hat einen entscheidenden Anteil an der Friedenserziehung und trägt zu einem positiven Schulklima bei. Für die Schüler/innen selbst stellt die Peer-Mediation einen wertvollen Beitrag zu ihrer eigenen Persönlichkeits- und Fähigkeitsentwicklung dar.

 peermediation 21 004peermediation 21 005peermediation 21 006

Weiterführende Informationen finden Sie unter http://www.peermediation.at/

 

Kontaktpersonen  

Mag. Barbara Rucziczka

Mag. Sigrid Klima

em@il: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

peermediation 21 007 

Nachhaltigkeits- woche 2022

Ank Nachhaltigkeitswoche 2022

Zum Vergrößern bitte aufs Bild klicken!

Imagefilm

imagefilm thumb small 001

Ferien und schulautonome Tage 2022/23

  • schulautonom frei:
    24.10.22 - 25.10.22
  • Herbstferien:
    26.10.22 - 02.11.22
  • Landesfeiertag:
    15.11.22
  • Feiertag:
    08.12.22
  • Weihnachtsferien:
    24.12.22 - 08.01.23
  • Semesterferien:
    04.02.23 - 12.02.23
  • Osterferien:
    01.04.23 - 10.04.23
  • Feiertag:
    01.05.23
  • Feiertag:
    18.05.23
  • schulautonom frei:
    19.05.23
  • Pfingsten:
    27.05.23 - 29.05.23
  • Feiertag:
    08.06.23
  • schulautonom frei:
    09.06.23
  • Hauptferien:
    30.06.23 - 03.09.23

Termine

Informationsabend für die 4. Klassen Gymnasium zum Oberstufenangebot (online)
03. Oktober 2022, 18:30
Informationsabend für die 4. Klassen Realgymnasium zum Oberstufenangebot (online)
04. Oktober 2022, 18:30
Schulball
08. Oktober 2022
Informationsveranstaltung für die 2. Klassen zur Schulzweigwahl (online)
10. November 2022, 18:30
Tag des Gymnasiums
11. November 2022

Downloads

BiWiWo Infoblatt

 

Raumplan 2022/2023

 

Registrierung in WebUntis

 

Impfen schützt!

 

Interessenskurse

 

Schließfach mieten

 

Info Top-Jugendticket

 

Notebook-Information für die Eltern der Schüler/innen der 5. Klassen im Schuljahr 2022/23:

 

Elternbrief Notebooks 2022/23